23. April 2018: Podiumsdiskussion mit Frieder Günther zum KPD-Verbotsverfahren des Bundesverfassungsgerichts an der Universität Gießen

April 2018

Frieder Günther (IfZ) wird am 23. April 2018, um 18.15 Uhr mit BVR Dr. h.c. Peter Müller (Karlsruhe), Prof. Dr. Anne C. Nagel (Gießen) und Prof. Dr. Christian Waldhoff (Berlin) über das Thema „Das KPD-Verbotsverfahren – verfassungswidrig? Akteure, Rahmenbedingungen, Bewertungen“ diskutieren.

Die Veranstaltung wird von BVRin Prof. Dr. Gabriele Britz (Gießen und Karlsruhe) moderiert und findet an der Universität Gießen im Margarete-Bieber-Saal, Ludwigstr. 34, statt.

Nähere Informationen finden Sie hier.