Irina Stange, M.A.

Photo von Irina Stange

Geboren 1987, Studium der Geschichte, Germanistik und Zeitgeschichte an der Universität Potsdam, 2014-2020 Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin des Instituts für Zeitgeschichte München – Berlin, Abteilung Berlin, in der Forschungsgruppe zur Geschichte der Innenministerien in Bonn und Ost-Berlin, November 2020 Verteidigung der Dissertation zum Ersten Staatssekretär im Bundesinnenministerium Hans Ritter von Lex, 2021-2022 wissenschaftliche Dokumentarin in der Gedenkstätte Sachsenhausen, seit August 2022 Verwaltungsmitarbeiterin in der Bundesnotarkammer

Wichtige Publikationen

  • Hans Ritter von Lex (1893-1970). Ein Leben für den Staat, Göttingen 2022.
  • Das Bundesministerium des Innern und seine leitenden Beamten, in: Frank Bösch/Andreas Wirsching (Hg.): Hüter der Ordnung. Die Innenministerien in Bonn und Ost-Berlin nach dem Nationalsozialismus, Göttingen 2018, S. 55-121.
  • Vergangenheiten und Prägungen des Personals des Bundesinnenministeriums, in: Frank Bösch/Andreas Wirsching (Hg.): Hüter der Ordnung. Die Innenministerien in Bonn und Ost-Berlin nach dem Nationalsozialismus, Göttingen 2018, S. 122-181. (gemeinsam mit Stefanie Palm)
  • Kommunikation und Hierarchie. Die Verwaltungskulturen im BMI und MdI, in: Frank Bösch/Andreas Wirsching (Hg.): Hüter der Ordnung. Die Innenministerien in Bonn und Ost-Berlin nach dem Nationalsozialismus, Göttingen 2018, S. 307-354. (gemeinsam mit Frieder Günther, Lutz Kreller, Stefanie Palm und Maren Richter)
  • Sozialprofil und Personalüberprüfungen des Bundesnachrichtendienstes. Sammelrezension zu Christoph Rass: Das Sozialprofil des Bundesnachrichtendienstes. Von den Anfängen bis 1968, Berlin 2016 (Veröffentlichungen der UHK, Band 1) und Sabrina Nowack: Sicherheitsrisiko NS-Belastung. Personalüberprüfungen im Bundesnachrichtendienst in den 1960er Jahren, Berlin 2016 (Veröffentlichungen der UHK, Band 4), in: H-Soz-Kult, 14.06.2018.
  • Die „Juristische Hochschule Potsdam“ des Ministeriums für Staatssicherheit, in: Manfred Görtemaker (Hg.): 25 Jahre Universität Potsdam. Rückblicke und Perspektiven, Berlin 2016, S. 76-91.
  • Oberste Leitungsebene und Zentralabteilung, in: Frank Bösch/Andreas Wirsching (Hg.): Abschlussbericht der Vorstudie zum Thema Die Nachkriegsgeschichte des Bundesministeriums des Innern (BMI) und des Ministeriums des Innern der DDR (MdI) hinsichtlich möglicher personeller und sachlicher Kontinuitäten zur Zeit des Nationalsozialismus, München/Potsdam 2015, in: https://www.bmi.bund.de/Shared-Docs/downloads/DE/veroeffentlichungen/2015/abschlussbericht-vorstudie-aufarbeitung- bmi-nachkriegsgeschichte.html, S. 37-44.
  • Thomas Gröbel/Irina Stange: Die Geschichte des Standortes Potsdam-Golm 1935-1991, Potsdam 2012.